Aktuelle Information zu Animas Insulinpumpen


Die Firma Johnson & Johnson/Animas hat sich weltweit aus dem Markt für Insulinpumpen zurückgezogen – auch in Deutschland. Im Januar 2018 hat das Unternehmen mitgeteilt, dass die Insulinpumpe Animas Vibe nicht mehr länger produziert wird. Bisher waren das Zubehör sowie Ersatz- bzw. -Leihpumpen jedoch weiterhin erhältlich.

Das Zubehör für Ihre Insulinpumpe Animas wird im September 2019 eingestellt

Seit April 2019 ist klar: Johnson & Johnson wird die Vertriebstätigkeiten ab Ende September 2019 komplett einstellen. Das Zubehör für die Insulinpumpe Animas Vibe (Reservoir, Infusionssets und Tragesysteme) wird dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Auch wird es keine Garantie-, Leih- oder Urlaubspumpen mehr geben.

Wie geht es nun weiter?

Wer eine Animas Insulinpumpe trägt, muss vorzeitig auf eine andere Insulinpumpe wechseln.

DIASHOP bleibt auch weiterhin der Versorger an Ihrer Seite. Unser Insulinpumpen- und CGM-Team unterstützt Pumpenträger mit einer Animas Vibe und ihr Diabetesteam bei der Folgeversorgung.

Wenn Sie dazu Fragen haben oder eine Beratung wünschen: Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus: hier finden Sie das Animas Kontaktformular



Eine Übersicht der aktuellen Insulinpumpemodelle können Sie über den nachfolgenden Link als pdf herunterladen:

Download: Vergleichstabelle Insulinpumpen



Zum kompletten DIASHOP Produktsortiment