NORMAL LEBEN mit Diabetes - GUT ESSEN / 1 Buch

Diashop.de Kat.-Nr. 85015

19,90 €

Ohne Rezept

Sie bestellen ohne Rezept - wir liefern Ihnen das Produkt zum dargestellten Preis.

Mit Kassenrezept

verrechnen wir direkt mit Ihrer Krankenkasse, mit dem von Ihnen nachgereichten Rezept

Mit Privatrezept

Sie bestellen mit Privatrezept - wir liefern Ihnen das Produkt zum dargestellten Preis, Sie verrechnen selbsttätig mit Ihrer Krankenkasse.

Ohne Rezept
Mit Kassenrezept
Mit Privatrezept
sofort verfügbar
Lieferfrist 1-3 Tage Versand am gleichen Tag bei Bestellungen bis 16:00 Uhr (Montag bis Freitag), ausgenommen an Feiertagen.
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten


NORMAL LEBEN mit Diabetes - GUT ESSEN / 1 Buch

Dr. med Elke Austentat

GUT ESSEN AUCH BEI DIABETES
WIE WICHTIG IST ESSEN IN UNSEREM LEBEN?
Klare Antwort, extrem wichtig. Nein, das meine ich nicht. Ich meine nicht einfach nur Nahrungsaufnahme die das Überleben sichert. Es geht um Freude am Essen. Es geht um die Vielfalt aus der man wählen kann, ohne Rücksicht darauf nehmen zu müssen, was gut für einen ist oder medizinisch verantwortlich erscheint. "Gesunde" Menschen essen im Allgemeinen was sie wollen. Gesundheitsbewusste gönnen sich mitunter auch einmal Fastfood oder Süssigkeiten, achten aber vorrangig auf "gesunde" Nahrungsmittel wie Gemüse, Obst, Vollkorn und fettarme Kost. Dennoch entscheidet jeder gesunde Mensch selbst was er isst. Ihm steht es auch frei, tage? oder wochenlang Nahrungsmittel auszulassen oder vermehrt zu essen. Selbst wenn "Gesunde" keiner körperlichen Betätigung frönen, hat das zumeist keinen direkten Einfluss auf ihr die Gesundheit oder ihr Überleben. Ausnahme, die Waage explodiert vielleicht irgendwann bei einem Zuviel! Dann ist FdH (Futtere die Hälfte) angesagt.
Diejenigen allerdings die mit gesundheitlichen Herausforderungen zu kämpfen haben, wie z.B. Diabetiker, müssen wissen wie sie mit ihrer Krankheit umgehen sollten, um die Vielfalt der Nahrung genauso zu geniessen wie andere, "gesunde" Menschen. Wenn Diabetiker davor die Augen verschließen droht ihnen Ungemach - akute lebensbedrohliche Blutzucker-Entgleisungen oder nach Jahren durch eine schlechte Stoffwechselführung körperlich einschränkende Behinderungen.
Um das zu vermeiden ist dieses Buch geschrieben worden. Es erklärt und schult auf einfache und amüsante Weise was zu tun ist, um genauso genussvoll und vielfältig zu essen; nur unter der Maßgabe, dass man wissen muss WIE! Die Essenz des Buches lautet: Alles ist erlaubt, nichts ist verboten!

AUF EIN WORT
In den letzten Jahrzehnten hat sich in der Behandlung des Diabetes unendlich viel getan. Neue verbesserte Tabletten stehen zur Verfügung, die mit weniger Nebenwirkungen belastet sind als die herkömmlichen. Die Insulin Therapie ist revolutioniert worden. Nicht nur bei der Wahl der Insulin Darreichungsformen sondern auch bei der Art wie das Insulin dem Körper zugeführt werden kann. Stichworte dafür sind die Insulin Analoga und die Insulinpumpen Therapie. Blutzucker Selbstkontrollen sind Dank der technischen Möglichkeiten jederzeit und überall verfügbar. Heute gibt es auch schon die kontinuierliche Blutglukose Messung. Ein kleiner Sensor, unter der Haut gelegen, zeigt im Rhythmus von wenigen Minuten die aktuelle Höhe der Blutglukose an.
Eigentlich müssten sowohl Diabetes Erkrankte als auch Professionals nur noch Hosianna rufen, wenn da nicht zwei Wermutstropfen wären...
Auflage 2. komplett überarbeitete Auflage - November 2015
Seitenanzahl 272 Seiten
ISBN-13 9783946081128
Sprache Deutsch
Autoren Dr. med. Elke Austenat
Einbandart Gebundene Ausgabe
Verlag WSA Publishing & Advising UG
Datei GUT ESSEN_Leseprobe