UrgoStart Border 12 x 12 cm - Lipidokolloid-Schaumstoffwundauflage / 10 Stück

PZN 10180983, Diashop.de Kat.-Nr. 52936

192,70 €

UVP: 228,38 €  (Sie sparen 35,68 € gegenüber der UVP.)

Ohne Rezept

Sie bestellen ohne Rezept - wir liefern Ihnen das Produkt zum dargestellten Preis.

Mit Kassenrezept

verrechnen wir direkt mit Ihrer Krankenkasse, mit dem von Ihnen nachgereichten Rezept

Mit Privatrezept

Sie bestellen mit Privatrezept - wir liefern Ihnen das Produkt zum dargestellten Preis, Sie verrechnen selbsttätig mit Ihrer Krankenkasse.

Ohne Rezept
Mit Kassenrezept
Mit Privatrezept
sofort verfügbar
Lieferfrist 1-3 Tage Versand am gleichen Tag bei Bestellungen bis 16:00 Uhr (Montag bis Freitag), ausgenommen an Feiertagen.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten


UrgoStart Border beschleunigt die Wundheilung bei allen chronischen Wunden ohne Infektion

Für alle chronischen Wunden ohne Infektion steht ab sofort UrgoStart Border zur Verfügung. UrgoStart Border ergänzt damit die Wundauflagen UrgoStart und UrgoStart Tül um einen hochabsorbierenden Schaumstoffwundverband mit mikroadhäsiver TLC-NOSF-Wundheilungsmatrix und wasserfestem Träger mit Silikonhaftrand.

Bei chronischen Wunden wie Unterschenkelulzera, Druckulzera oder Diabetischen Fußulzera liegt eine überhöhte Konzentration an Matrix-Metalloproteasen vor. Diese bauen kontinuierlich neu gebildetes Gewebe ab und blockieren dadurch die Wundheilung. Studien zeigen, dass jeder 2. venöse Ulkus nach 6 Monaten längst noch nicht abgeheilt ist.1,2

Die TLC-NOSF-Wundheilungsmatrix von UrgoStart Border neutralisiert und bindet diese überschüssigen Matrix-Metalloproteasen. Dadurch deblockiert sie chronische Wunden, beschleunigt die Wundheilung und verhindert die fortschreitende Chronifizierung. Die überlegene Wirksamkeit der TLC-NOSF-Wundheilungsmatrix im Vergleich zu einer neutralen Schaumstoffwundauflage wurde in der klinischen Doppelblindstudie CHALLENGE nachgewiesen.3 Darüber hinaus stimuliert die TLC-NOSF-Wundheilungsmatrix die Proliferation der lokalen Fibroblasten, die wiederum durch die Produktion von Kollagen für eine verbesserte Rekonstitution von Dermis und Epidermis sorgen.

Die hochabsorbierende Schaumstoffkompresse von UrgoStart Border gewährleistet ein wirksames Exsudatmanagement und verhindert Mazerationen. Der wasserfeste Träger schützt die Wunde vor dem Eindringen von Keimen und Bakterien von außen. UrgoStart Border kann auch beim Duschen getragen werden. Die Kombination aus TLC-NOSF-Wundheilungsmatrix und Silikonhaftrand sorgt für einen atraumatischen und schmerzfreien Verbandwechsel.

UrgoStart Border ist einfach anzuwenden, bedarf keiner zusätzlichen Fixierung durch einen Sekundärverband und ist in den Abmessungen 8x8 cm, 12x12 cm, 15x15 cm, 15x20 cm und als Sonderform für den Sakralbereich (UrgoStart Border Sacrum) erhältlich.

Bei chronischen Wunden ohne Infektion, die eine empfindliche oder geschädigte Wundumgebung aufweisen, empfiehlt sich die Schaumstoffwundauflage UrgoStart ohne Haftrand. Die flexible Gazewundauflage UrgoStart Tül ist je nach verwendetem Sekundärverband für schwach bis stark exsudierende chronische Wunden ohne Infektion, z.B. Diabetische Fußulzera, geeignet und kann auch bei Wunden an schwierigen Lokalisationen sowie zum Tamponieren tiefer Wunden verwendet werden.
Packungsinhalt 10 Stück
Größe in cm 12 x 12 cm
Größe Auflagefläche in cm 12 x 12 cm
Steril Ja
Anwendungsgebiet Polyurethan-Schaumverband
Lagerhinweis max. 25 °C / trocken lagern / liegend lagern
Exsudat der Wunde mittel nässende Wunde
Hafteigenschaft sanft haftend