+ Coronakrise: Aktuelle Informationen zur Versorgung +

       
 

Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem

BANNER - Neu bei DIASHOP: Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem

Mit dem Pod Freiheit erleben – schlauchlos

Das neue Insulinpumpen-Management-System Omnipod DASH® ist eine Patch-Pumpe, auch „Klebepumpe“ genannt. Für alle, die sich eine Insulinpumpentherapie ohne Schlauch wünschen. Zugelassen ohne Altersbeschränkung.

Das Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem für die schlauchlose Insulinpumpen-Therapie besteht aus zwei Teilen:

Der Pod

• Der Pod beinhaltet ein Reservoir für bis zu 200 Einheiten Insulin, eine Softkanüle inklusive automatischer Einführhilfe, den Abgabemechanismus und die Stromversorgung.

• Er kann an allen Körperstellen getragen werden, an denen man normalerweise eine Insulininjektion vornehmen würde.

• Über den Pod wird der Körper bis zu drei Tage (72 Stunden) ohne Unterbrechung mit Insulin versorgt.

• Die Softkanüle wird schräg eingeführt.

• Mit 26 g Gewicht (ohne Insulin) ist der Pod ein Leichtgewicht.

• Der Pod kann beim Duschen, Schwimmen und Baden getragen werden. Er ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 7,6 Meter für eine Stunde.

• Größe des Pods: 3,9 x 5,2 x 1,45 cm.


Der PDM

• Der PDM (Personal Diabetes Manager) ist das Steuergerät zur Programmierung der Insulinabgabe über den Pod (Bluetooth-Kommunikation).

• Er ist mit einem Touchscreen ausgestattet, intuitiv und schnell zu bedienen.

• 12 Basalratenprofile und eine Null-Basalrate können eingerichtet werden.

• Ein Bolusrechner ist integriert (Eingabe der Kohlenhydrate in Gramm).

• Eingabe des Kohlenhydrate-zu-Insulin-Verhältnisses in Schritten von 0,1g KH/E

• Der Pod-Platzierungsstellen-Tracker unterstützt den regelmäßigen Wechsel der Infusionsstellen.

• Bluetooth-Kommunikation mit dem Pod.

• Größe des PDM: 6,3 x 13,0 x 1,0 cm.

• Wiederaufladbar über Lithium-Ionen-Akku.


Was sind die Unterschiede zum bisherigen Omnipod-System?

• Das neue Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem und das bisherige Omnipod-System verwenden unterschiedliches Zubehör. Jedes System hat eigene Pods. Auch für den bisherigen Omnipod sind die Pods weiterhin bei DIASHOP erhältlich.

• Omnipod DASH® hat kein integriertes Blutzuckermessgerät.

• Das Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem kommt mit neuen Features wie einem modernen PDM mit Touchscreen, 12 programmierbaren Basalratenprofilen, Null-Basalrate und Bluetooth-Kommunikation.


Kann ich vom bisherigen Omnipod zum neuen Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem wechseln?

Ein Austausch des bisherigen Omnipod gegen das neue Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem ist nicht vorgesehen. Das Omnipod DASH®-Insulin-Managementsystem muss neu bei Ihrer Krankenkasse beantragt werden.

Unsere Praxistipps zur Genehmigung von Insulinpumpen und CGM-Systemen

Insulinpumpe und CGM beantragen

Unsere Praxistipps „Insulinpumpe und CGM beantragen“ zeigen Ihnen die Schritte der Genehmigung und welche Unterlagen dafür erforderlich sind.
Hier die Praxistipps herunterladen

Sie möchten gemeinsam mit Ihrem Diabetesteam eine Insulinpumpe und/oder ein System zur kontinuierlichen Glukosemessung (rtCGM) beantragen? Das DIASHOP Insulinpumpen- und CGM-Team begleitet Sie gerne bei der Genehmigung durch die Krankenkasse. Rufen Sie unser Team unter der kostenfreien Servicenummer 0800 / 622 622 5 an.