+ Herstellerneutrale Beratung bei DIASHOP +

       
 
Info zur MiniMed 780G von DIASHOP

MiniMed 780G: Automatisiert und individuell - für stabilere Glukosewerte


Wir aktualisieren diese Seite laufend, schauen Sie gerne wieder vorbei.

MiniMed 780G ist das bisher fortschrittlichste System zur Automatischen Insulin Dosierung (AID) von Medtronic.

Es passt die Insulinabgabe automatisch an Ihre Bedürfnisse an und korrigiert zu hohe Werte alle 5 Minuten rund um die Uhr.

In Vorbereitung sind ebenfalls ein neuer Sensor und Transmitter (Guardian 4) von Medtronic, weitere Information dazu sind für Oktober 2021 angekündigt.

Rezepte für das MiniMed 780G System nimmt das DIASHOP Insulinpumpen- und CGM-Team gerne entgegen und begleitet Sie bei der Genehmigung durch die Krankenkasse.

Das MiniMed 780G System besteht aus diesen Komponenten:

1. Insulinpumpe MiniMed 780G. Sie ist auch separat erhältlich, kann also wahlweise mit und ohne das passende rtCGM Guardian 3 (bzw. später Guardian 4) verwendet werden.
Softwareaktualisierungen der Pumpe sind möglich, sobald diese verfügbar sind (möglicherweise mit Kosten verbunden; weitere Informationen bei Verfügbarkeit).

2. Sensor und Transmitter Guardian 3 (bzw. später Guardian 4). Mit diesen Komponenten ist eine kontinuierliche Glukosemessung (CGM) möglich. Der Guardian 3 Sensor hat eine Tragedauer von 7 Tagen.

3. Blutzuckermessgerät Accu-Chek Guide Link (mitgeliefert), das automatisch zur Kalibrierung die gemessenen Blutzuckerwerte in das System übernimmt. Die präzisen Testergebnisse des Blutzuckermessgeräts werden zur schnellen Sensorkalibrierung drahtlos an die Pumpe gesendet.

MiniMed 780G System

Was sind die Vorteile des MiniMed 780G Systems?

Nutzt man die Insulinpumpe MiniMed 780G und das rtCGM Guardian 3 (bzw. später Guardian 4) in Kombination, wird daraus ein System zur Automatischen Insulin Dosierung (AID), auch „Hybrid-Closed-Loop genannt. Die Insulinpumpe erhält Informationen vom rtCGM und ermittelt so die erforderlichen Insulinanpassungen und -korrekturen. Sie kommuniziert mit den übrigen Systemkomponenten über Bluetooth®-Technologie.

• Das MiniMed 780G System nutzt die weiter entwickelte Smart Guard™ Technologie für automatische Insulinanpassungen und -korrekturen alle 5 Minuten.
• Es korrigiert automatisch zu hohe Werte und hilft, zu niedrige Werte zu vermeiden.
• Das System gibt mehr Insulin ab, wenn die Werte nach oben tendieren.
• Es gibt weniger Insulin ab, wenn die Werte nach unten tendieren.
• So können hohe Glukosewerte auch dann automatisch korrigiert werden, wenn die Schätzung der Kohlenhydrate nicht genau war.
• Die Eingabe der Kohlenhydrate (in Gramm) zu den Mahlzeiten ist weiterhin erforderlich.

Smartphone und Mini-Med™ Mobile App

Erhalten Sie Benachrichtigungen zu erhöhten und zu niedrigen Werten direkt auf Ihr Smartphone. Mit der MiniMed™ Mobile App (für kompatible Apple- und Android-Smartphones) lassen sich Insulinpumpen- und CGM-Informationen ganz leicht nachverfolgen.

Bis zu fünf Personen können Ihnen über die CareLink™ Connect App folgen.

Features des MiniMed 780G Systems

Größe und Gewicht: 2,1 x 3,78 x 0,96 cm; 85 Gramm

Basalratengabe: 0 bis 35 I.E. pro Stunde oder die als „Max. Basalrate“ festgelegte Menge – je nachdem, was benötigt wird.

Bolusgabe: In Schritten von 0,025/ 0,05/0,1 I.E. pro Minute. Maximaler Bolus: 0 bis 25 Einheiten.

Verwendbare Insuline: Die Insulinpumpe wurde mit den Insulinen Humalog® und NovoRapid® getestet.

Speicher: Sie können jederzeit 90 Tage des Pumpenverlaufs einsehen.

Batterie und Leistung: Die Insulinpumpe benötigt eine AA-Batterie (1,5 V). Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit einer neuen AA-Lithium-(FR6-)Batterie. Die Pumpe akzeptiert auch eine AA-Alkaline-(LR6-)Batterie oder eine voll aufgeladene wiederaufladbare AA-NiMH-(HR6-)Nickel-Metallhydrid-Batterie.

Zugelassen ab: 7 Jahren. Für Kinder von 0 bis 6 Jahren bietet Medtronic das System MiniMed 640G an (ab Herbst 2021: MiniMed 740G).



Sie möchten auf dem neuesten Stand bleiben? Wir informieren Sie sofort, wenn es zu diesem System etwas Neues gibt.
Abonnieren Sie dazu unseren Newsletter.



Unsere Praxistipps zur Genehmigung von Insulinpumpen und CGM-Systemen

Insulinpumpe und CGM beantragen

Unsere Praxistipps „Insulinpumpe und CGM beantragen“ zeigen Ihnen die Schritte der Genehmigung und welche Unterlagen dafür erforderlich sind.
Hier die Praxistipps herunterladen

Sie möchten gemeinsam mit Ihrem Diabetesteam eine Insulinpumpe und/oder ein System zur kontinuierlichen Glukosemessung (rtCGM) beantragen? Das DIASHOP Insulinpumpen- und CGM-Team begleitet Sie gerne bei der Genehmigung durch die Krankenkasse.
Rufen Sie unser Team unter der kostenfreien Servicenummer 0800 / 622 622 5 an, oder verwenden Sie das Kontaktformular.

DIASHOP – Ihr direkter Draht zu uns

Für Fragen zu Bestellungen, Produkten, Lieferstatus, Rechnung, Krankenkassenabrechnungen, Onlineshop, Insulinpumpen & Schulung, Vertrieb Innendienst & Außendienst oder allgemeine Fragen erreichen Sie uns wie folgt:

Kontaktformular

  • Herr
    Frau
  • *
  • *
  • *
  • * Pflichtfelder

Mit Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer eingegebenen personenbezogenen Daten zur Beantwortung der Anfrage einverstanden.

Weitere Informationen und Hinweise zum Widerruf Ihrer Einwilligung entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Kostenfreie Servicenummern

Mo bis Fr: 08:00 – 18:00 Uhr

Samstag: 09:00 – 13:00 Uhr

(außer an Feiertagen)

für Beratung und Bestellung:

0800 / 99 00 88 0

zu Insulinpumpen und CGM-Systemen:

0800 / 62 26 22 5

Faxnummer:

0800 / 88 00 08 0

WhatsApp-Nummer für Rezeptfotos:

09471 / 60 11 99 26

24-Stunden-Notfall Hotline für Insulinpumpen und CGM-Systeme:

0800 / 80 20 11 1

Download: DIASHOP Kontaktdaten